Neuerscheinung 2000!

Zerstörte Heimat - Das Egerland heute...

Vorankündigung einer bemerkenswerten Neuveröffentlichung

Der Heimatkreis Mies-Pilsen e.V. bringt einen Bildband heraus mit etwa 70 Farbaufnahmen und zahlreichen interessanten Texten. Die Bilder zeigen wie weit Verfall und Zerstörung im Egerland schon fortgeschritten sind. In den Texten wird an die unveräußerlichen und unverzichtbaren Rechte der Sudetendeutschen erinnert. In einem Artikel von Dr. Hans Mirtes wird auf die Gefahren hingewiesen, die von der Tschechischen Republik für Westeuropa aber insbesondere für Deutschland und Österreich ausgehen. Dieses Land ist und bleibt ein politischer Risikofaktor und ist ein unberechenbarer Partner. Mit diesem Artikel soll auch eine neue Betrachtungsweise diese Landes eingeleitet werden, dessen Politiker es immer wieder verstanden haben, sich als Demokraten anzubieten, sich letztlich aber zum Handlanger einer gegen Deutschland gerichteten Einkreisungspolitik mißbrauchen ließen und auch heute wieder - von Teilen der Medien und Öffentlichkeit unbemerkt - mißbrauchen lassen.

- vergriffen -